Du bist der Teamchef - EM Edition
Werbeblocker
Ad-Blocker sind auf den meisten Webseiten leider eine Notwendigkeit.

Du kannst mir helfen, die Serverkosten zu tragen, indem du deinen Ad-Blocker für em-teamchef.at deaktivierst.

Vielen Dank!
Infobox
Du bist nicht eingeloggt.
Registriere dich jetzt und spiele deine eigenen Turniere!
Teamchef
Gründe jetzt deinen eigenen Verein im umfangreichsten Fussballmanager der Welt: Du bist der Teamchef!Jetzt Team gründen!
Einladen
Türkei vs. Frankreich
Finale, 29.08.2021
Horst Härtefall
hirschi92
Heim: Türkei (hirschi92)
sunnier7even
Gast: Frankreich (sunnier7even)
Spielbericht
0:00: Ich begrüße Sie zum Aufeinandertreffen zwischen Türkei und Frankreich. Die Stimmung im Stadion ist atemberaubend, wie es sich für ein Finale gehört. Dieses großartige Turnier wird mit dem heutigen Tag beendet und die wichtigste Frage beantwortet: wer wird EM-Sieger? Wir sind gespannt!
15:03: Muin Emin und Mazhar Sirin schieben sich den Ball am eigenen Sechzehner zu. Letzterer bringt den entgegenkommenden Mohamad Tosun ins Spiel. Der übersieht jedoch den von hinten kommenden Anthony Caine und verliert den Ball leichtfertig. Lydéric Picou wäre wohl auch noch zur Stelle gewesen.
17:45: Adib Tas ist am eigenen Sechzehner am Ball und wird bereits dort unter Druck gesetzt. Mazhar Sirin eilt ihm zur Hilfe, aber auch der wird streng bewacht. Ollivier Paule geht entschlossen in den Zweikampf und schnappt sich das Leder, spielt aber erstmal zurück zu Anthony Caine. An der dichten gestaffelten Türkei-Abwehr ist nur schwer vorbeizukommen. Ollivier Paule setzt zum schnellen Gegenangriff an und spielt steil auf Hippolyte Soule. Doch der einmal in der Offensive angekommen, ist völlig auf sich allein gestellt und verliert den Ball. Lydéric Picou scheint die Kraft ausgegangen zu sein, er blieb einfach stehen.
18:54: Wenig Offensiv-Geist im Aufbauspiel von Türkei. Masud Durak und Asghar Nur schieben sich seelenruhig den Ball am eigenen Sechzehner zu. Letzterer probiert es mit einem langen Ball auf den Flügel. Dieser findet Masud Durak, der zwar kurzzeitig aus dem Tritt gerät, das Leder aber noch unter Kontrolle bringen kann. Asghar Nur läuft ebenfalls mit, er probiert's aber erstmal auf eigene Achse. Er läuft die Linie entlang, legt sich den Ball aber etwas zu weit vor - Ollivier Paule und Floran Place gehen energisch dazwischen und klären, bevor überhaupt Gefahr entstehen kann.
24:04: Jacquelin Letellier erkämpft sich das Leder am eigenen Sechzehner und leitet mit einem langen Ball den Gegenangriff ein. Die Kick-and-Rush-Devise ist nicht mehr zu verleugnen. Lydéric Picou steigt 20 Meter vor dem gegnerischen Kasten hoch und verlängert. Muin Emin hat auch in diesem Kopfballduell am heutigen Tag das Nachsehen. Auch Muin Emin fährt daneben.Casimir Vigeant steht goldrichtig, nimmt den Ball einmal mit und zieht sofort ab. Yassir Tahir lässt den Ball abprallen, hat ihn aber im Nachfassen. Das hätte ins Auge gehen können, Casimir Vigeant hat auf den Fehler des Keepers nur gewartet.
29:34: Hippolyte Soule späht auf einen weiten Ball, vorne steht aber niemand wirklich frei, er gibt das Rundleder erstmal an Silvain Landreville weiter. Auf der Seite fordert Ollivier Paule den Ball, und kriegt ihn auch. Er tanzt Sharif Kirdar und Masud Durak sehenswert aus und schlägt - zum Ärger des freistehenden Lydéric Picou - eine hohe Flanke in den Strafraum. Casimir Vigeant und Anthony Caine stehen völlig frei. Letzterer kriegt das Leder und kann es schwer aber doch unter Kontrolle bringen. Es kommt zu einem Gestocher im Strafraum. Der Ball kommt irgendwie zu Anthony Caine, der wie aus dem nichts abzieht. Die Kugel wird gleich zweimal abgefälscht und kullert im Schritttempo über die Linie - wenn nicht der schönste, aber auf jeden Fall einer der kuriosesten Treffer des Spieltages.

Neuer Spielstand
Heim 0:1 Gast


39:05: Frankreich hat den Ball. Jacquelin Letellier läuft zwei Schritte mit dem Ball und schießt ihn anschließend mit entschlossener Miene hoch und weit nach vorne. Das schmeckt dem Trainer. Lydéric Picou weniger, er wäre frei gestanden. Technisch versiert stoppt Ollivier Paule den Ball - und das unter starker Bedrängnis. Kettenhund Mazhar Sirin lässt ihm keinen Zentimeter Raum. Es gelingt ihm aber, seinen Gegenspieler und Adib Tas abzuschütteln. Sofort sucht er den schnellen Weg in Richtung Tor. Geht da was? An der Strafraumgrenze angekommen, legt er für Anthony Caine quer, der sofort abzieht, das Tor aber deutlich verfehlt.
45:00: Halbzeit
48:13: Der Arbeitstag von Jamschid Usak ist zu Ende. Fayez Ozcelik heißt der neue Akteur, der sich in der verbleibenden Spielzeit für die Startelf empfehlen kann.
48:41: Der Arbeitstag von Mohamad Tosun ist zu Ende. Neu ins Spiel kommt Safwan Ekren.
49:51: Der Trainer nimmt Adib Tas vom Platz. Mit Arash Ilhan soll nun frischer Wind ins Spiel kommen.
53:57: Der Arbeitstag von Floran Place ist zu Ende. Giovanni St. Onge heißt der neue Mann im Spiel. Bringt er neuen Schwung rein?
59:09: Muin Emin wird in der eigenen Hälfte zu Fall gebracht und bekommt den Freistoß. Der Trainer fordert: "Nach vorne damit!" Er führt ihn selbst aus und gibt erstmal an Safwan Ekren ab. Letzterer passt zu Masud Durak, der viel Raum hat. Hat er auch das Auge für die freien Mitspieler? Er läuft erstmal quer über den Platz. Der Trainer brüllt erneut: "Haut das verdammte Ding nach vorne!" Jetzt kommt der hohe Ball in die Spitze. Endlich. Fayez Ozcelik steigt hoch, kommt aber nicht mehr richtig an den Ball. Dimitri Bedel erkennt die Situation rasch und eilt aus dem Kasten - mit Erfolg.
59:36: Den Fans stockt der Atem: Silvain Landreville trifft Asghar Nur nach einer hohen Flanke genau mit den Stollen im Gesicht. Für Silvain Landreville ist die Partie vorbei, der Schiedsrichter zeigt ihm die Rote Karte.
63:17: Einwurf durch Sharif Kirdar. Muin Emin nimmt den Ball an und ist voller Tatendrang. Der Trainer fordert weite Bälle nach vorne. Stattdessen spielt er aber erstmal kurz zu Masud Durak ab. Der läuft wenige Schritte, gibt an Masud Durak weiter und der spielt den Ball hoch in den gegnerischen Sechzehner. Ollivier Paule und Lydéric Picou haben da zu lasch attackiert. Fayez Ozcelik gewinnt das Kopfballduell gegen Hippolyte Soule und verlängert ideal. Azed Ayda kommt fünf Meter vor dem Tor zum Ball setzt zum Lupfer an. Dimitri Bedel bleibt jedoch in seinem Gehäuse und fängt den Ball ohne Mühe.
65:18: Muin Emin wird in der eigenen Hälfte zu Fall gebracht und bekommt den Freistoß. Der Trainer fordert: "Nach vorne damit!" Er führt ihn selbst aus und gibt erstmal an Mazhar Sirin ab. Letzterer passt zu Mazhar Sirin, der viel Raum hat. Hat er auch das Auge für die freien Mitspieler? Er läuft erstmal quer über den Platz. Der Trainer brüllt erneut: "Haut das verdammte Ding nach vorne!" Jetzt kommt der hohe Ball in die Spitze. Endlich. Asghar Nur steigt hoch, kommt aber nicht mehr richtig an den Ball. Dimitri Bedel erkennt die Situation rasch und eilt aus dem Kasten - mit Erfolg.
74:53: Dieser Wechsel hat sich angekündigt, Ollivier Paule verlässt den Platz. Théophile St. Charles heißt der neue Mann im Spiel. Bringt er neuen Schwung rein?
80:05: Der Arbeitstag von Jacquelin Letellier ist zu Ende. Francky Renard heißt der neue Akteur, der sich in der verbleibenden Spielzeit für die Startelf empfehlen kann.
82:38: Théophile St. Charles dribbelt in die gegnerische Hälfte und bedient Hippolyte Soule, der am Flügel lauert. Masud Durak stellt, nett formuliert, nicht die größte Hürde dar. Der Ballführende hat viel Platz, weil sich Masud Durak scheinbar nicht zuständig fühlt, macht aber zum Unverständnis des Publikums gar nichts daraus und spielt sofort zu Théophile St. Charles ab. Der wirkt schon wesentlich entschlossener und wechselt erstmal die Seite. Casimir Vigeant nimmt perfekt an und ist nicht zu stoppen. Wenn das eine Attacke sein soll, was Sharif Kirdar da praktiziert, na dann gute Nacht Türkei. Schöne Flanke. Doch die Mitspieler, allen voran Célian Leleux, schlafen. Der bärenstarke Arash Ilhan ist zur Stelle, nimmt den Ball mit der Brust an und führt ihn in aller Ruhe aus dem Strafraum.
88:01: Donatien Jacquin kämpft aufopferungsvoll um jeden Ball - der ist heute so richtig hungrig.
90:00: Der Referee pfeift das Spiel ab. Türkei hat hier auf allen Linien enttäuscht, auch wenn das Ergebnis am Ende knapp ausfällt. Speziell im Spielaufbau hat die Truppe von hirschi92 einiges an Aufholbedarf. Frankreich hat sich im Gegensatz richtig ins Zeug gelegt feiert nun den verdienten EM-Sieg. Man hat dem ein oder anderen Akteur richtig angemerkt, wie wichtig ihm dieser Titel ist.

Endstand
Heim 0:1 Gast

Ballbesitz 1.HZ
Heim 44%:56% Gast
Ballbesitz 2.HZ
Heim 57%:43% Gast
Türkei
Start-Elf
Position
Bewertung
Spielerindex
Karten
Verletzt
Tore
Assists
Wechsel
Trikot
Tahir Yassir
In Startelf
7
-
 
 
0
0
 
Trikot
Ayda Azed
In Startelf
3
48%
 
 
0
0
 
Trikot
Emin Muin
In Startelf
5
52%
 
 
0
0
 
Trikot
Ilhan Arash
 
7
52%
 
 
0
0
Trikot
Tas Adib
In Startelf
3
48%
 
 
0
0
Trikot
Kirdar Sharif
In Startelf
5
48%
 
 
0
0
 
Trikot
Bakkal Nimr
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Bayraktar Waseem
In Startelf
5
36%
 
 
0
0
 
Trikot
Durak Masud
In Startelf
4
40%
 
 
0
0
 
Trikot
Ekren Safwan
 
6
52%
 
 
0
0
Trikot
Sirin Mazhar
In Startelf
3
44%
 
 
0
0
 
Trikot
Tosun Mohamad
In Startelf
2
52%
 
 
0
0
Trikot
Nur Asghar
In Startelf
6
40%
 
 
0
0
 
Trikot
Ozcelik Fayez
 
6
36%
 
 
0
0
Trikot
Usak Jamschid
In Startelf
3
56%
 
 
0
0
Trikot
Altun Musa
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Baybasin Hirad
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Eser Mutazz
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Gul Nasser
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Gulek Yassir
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Ilkin Zuhair
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Kaner Taghi
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Ozker Toufic
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Saltik Zied
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Sancak Sulayman
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Sari Razzak
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Sonmez Chafic
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Tuncer Abdel
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Uyanik Hussam
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Vural Nasser
 
-
-
 
 
0
0
 
Spielerbewertung
Verteidigung
15
Mittelfeld
12
Sturm
13
Torgefährlichkeit
8
Torabwehr
11
Torchancen
3
Tore
Keine
Taktik
27
Frankreich
Start-Elf
Position
Bewertung
Spielerindex
Karten
Verletzt
Tore
Assists
Wechsel
Trikot
Bedel Dimitri
In Startelf
8
-
 
 
0
0
 
Trikot
Hetu Romaric
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Jacquin Donatien
In Startelf
8
40%
 
 
0
0
 
Trikot
Letellier Jacquelin
In Startelf
5
52%
 
 
0
0
Trikot
Soule Hippolyte
In Startelf
6
52%
 
 
0
0
 
Trikot
Renard Francky
 
3
36%
 
 
0
0
Trikot
Landreville Silvain
In Startelf
7
52%
Rote Karte
 
0
0
 
Trikot
Leleux Célian
In Startelf
4
44%
 
 
0
0
 
Trikot
Paule Ollivier
In Startelf
4
40%
 
 
0
0
Trikot
Place Floran
In Startelf
7
40%
 
 
0
0
Trikot
St. Charles Théophile
 
7
48%
 
 
0
0
Trikot
St. Onge Giovanni
 
2
52%
 
 
0
0
Trikot
Picou Lydéric
In Startelf
7
52%
 
 
0
0
 
Trikot
Caine Anthony
In Startelf
5
60%
 
 
1
0
 
Trikot
Vigeant Casimir
In Startelf
6
48%
 
 
0
1
 
Trikot
Basile Guy
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Boudrot Etienne
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Boule Ludovic
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Davin Maixent
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
De Leon Atman
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Dupere Eddy
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Legrande Dimitri
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Morton Bonaventure
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Mote Freddy
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Neve Adolphe
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Pay Silvain
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Phillippe Hippolyte
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Proby Rogatien
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Rioux Samuel
 
-
-
 
 
0
0
 
Spielerbewertung
Verteidigung
13
Mittelfeld
13
Sturm
15
Torgefährlichkeit
12
Torabwehr
11
Torchancen
3
Tore
1
Taktik
23
Kommentare zum Spiel