Du bist der Teamchef - EM Edition
Infobox
Du bist nicht eingeloggt.
Registriere dich jetzt und spiele deine eigenen Turniere!
Einladen
Teamchef
Gründe jetzt deinen eigenen Verein im umfangreichsten Fussballmanager der Welt: Du bist der Teamchef!Jetzt Team gründen!
Griechenland vs. Tschechien
Finale, 30.06.2020
Patrick Butterweich
sunnier7even
Heim: Griechenland (sunnier7even)
Soboschneck
Gast: Tschechien (Soboschneck)
Spielbericht
0:00: Schön, dass Sie eingeschaltet haben! Ich melde mich hier live vom EM-Finale zwischen Griechenland und Tschechien. Ich möchte nicht in der Haut der Spieler stecken, es ist brennend heiß. Wenn jetzt auch noch mein Ventilator den Geist aufgibt, muss wohl auch ihr Kommentator vorzeitig Abschied nehmen. Soweit wird es allerdings sicher nicht kommen, immerhin handelt es sich um das wichtigste Spiel des Jahres! Los geht's!
4:31: Jorgos Mundis entledigt sich seiner Klette - sie hört auf den Namen Michael Vela - und marschiert aufs gegnerische Tor zu. Auf den Seiten wäre viel Platz. Er passt den Ball nochmal auf den Flügel hinaus. Jorgos Mundis spielt seine Schnelligkeit aus und lässt Michael Vela und Dominik Vopat einfach stehen. Schöne Flanke zur Mitte. Alexis Patera stoppt den Ball mit der Brust, danach kommt es zu einem Getümmel am Elfer-Punkt. Radim Charvat haut total daneben. Adam Kontos kommt irgendwie zum Schuss, doch mit einem raschen Reflex kratzt Adam Petras noch den Ball von der Linie.
25:14: Radim Charvat wird in der eigenen Hälfte zu Fall gebracht und bekommt den Freistoß. Der Trainer fordert: "Nach vorne damit!". Er führt ihn selbst aus und gibt erstmal an Kamil Havranek ab. Letzterer schießt den Ball hoch und weit nach vorne, wird aber kurz zuvor noch von Gerassimos Demopoulos bedrängt. Der Versuch fällt viel zu unpräzise aus, so wird das nix!
29:21: Alexis Patera stoppt den Ball im eigenen Strafraum mit dem Oberarm und klärt - zum Entsetzen von Vilém Matis. Der hat dieses Vergehen sofort erkannt und macht den Referee mit deutlichen Handbewegungen darauf aufmerksam - vergeblich.
32:41: Tschechien hat den Ball. Radim Charvat läuft zwei Schritte mit dem Ball und schießt ihn anschließend mit entschlossener Miene hoch und weit nach vorne. Das schmeckt dem Trainer. Michael Vela weniger, er wäre frei gestanden. Die Stürmer verpennen die Situation jedoch vollkommen und bleiben wie angewurzelt stehen. Charilaos Karalis und Yannis Trakas schauen den Absender verwundert an und fragen sich, wen er da denn bloß gesehen habe.
36:10: Die Stimmung ist absolut beeindruckend. Ein Unentschieden würde keinem der beiden Teams wirklich weiterhelfen, deswegen peitschen beide Fanseiten ihren Klub nochmal vorwärts.
38:51: Derber Einstieg von Charilaos Karalis, der Vilém Matis mit gestrecktem Bein in die Wade springt. Charilaos Karalis muss sich jetzt etwas zurücknehmen, er sieht Gelb.
40:06: Dominik Vopat erkämpft sich das Leder am eigenen Sechzehner und leitet mit einem langen Ball den Gegenangriff ein. Die Kick-and-Rush-Devise ist nicht mehr zu verleugnen. Michael Vela steigt 20 Meter vor dem gegnerischen Kasten hoch und verlängert. Chrysosthemis Karas hat auch in diesem Kopfballduell am heutigen Tag das Nachsehen. Doch weder Dominik Vopat noch Vladislav Manes haben damit gerechnet. Charilaos Karalis reagiert viel schneller, ergattert sich das Leder und gibt an Stamatios Psomas weiter. Lang hat er nicht gedauert, der Tschechien-Angriff.
45:00: Halbzeit
45:46: Der Arbeitstag von Adam Kontos ist zu Ende. Xenofon Vlahos soll nun neuen Elan in die Begegnung bringen.
46:14: Der Arbeitstag von Nikolaidis Panagakos ist zu Ende. Mit Mikis Balli soll nun frischer Wind ins Spiel kommen.
48:40: Der Trainer nimmt Alexis Patera vom Platz. Stamatis Rodia heißt der neue Mann im Spiel. Bringt er neuen Schwung rein?
49:35: Der Arbeitstag von Radomír Ruzek ist zu Ende. Hubert Danek wärmt schon eine ganze Weile auf und kommt nun endlich zu seinem Einsatz.
50:39: Dieser Wechsel hat sich angekündigt, Dominik Vopat verlässt den Platz. Vladislav Masin soll nun neuen Elan in die Begegnung bringen.
52:55: Der Trainer nimmt Michael Vela vom Platz. Veleslav Hynek heißt der neue Mann im Spiel. Bringt er neuen Schwung rein?
56:39: Griechenland hat den Ball. Jorgos Mundis läuft zwei Schritte mit dem Ball und schießt ihn anschließend mit entschlossener Miene hoch und weit nach vorne. Das schmeckt dem Trainer. Mikis Balli weniger, er wäre frei gestanden. Technisch versiert stoppt Mikis Balli den Ball - und das unter starker Bedrängnis. Kettenhund Kamil Havranek lässt ihm keinen Zentimeter Raum. Es gelingt ihm aber, seinen Gegenspieler und Radim Charvat abzuschütteln. Sofort sucht er den schnellen Weg in Richtung Tor. Geht da was? An der Strafraumgrenze angekommen, legt er für Charilaos Karalis quer, der sofort abzieht, das Tor aber deutlich verfehlt.
58:23: Gustav Kralik hält Yannis Trakas am Trikot fest, woraufhin dieser zu Boden geht. Ein klares Foul, das hier im Stadion wohl jeder gesehen hat, bis auf den Schiedsrichter. Der lässt weiterlaufen.
60:58: Einwurf durch Xenofon Vlahos. Gerassimos Demopoulos nimmt den Ball an und ist voller Tatendrang. Der Trainer fordert weite Bälle nach vorne. Stattdessen spielt er aber erstmal kurz zu Stamatios Psomas ab. Der läuft wenige Schritte, gibt an Chrysosthemis Karas weiter und der spielt den Ball hoch in den gegnerischen Sechzehner. Zborov Vyskocil und Vladislav Manes haben da zu lasch attackiert. Stamatis Rodia gewinnt das Kopfballduell gegen Radim Charvat und verlängert ideal. Yannis Trakas kommt fünf Meter vor dem Tor zum Ball setzt zum Lupfer an. Adam Petras bleibt jedoch in seinem Gehäuse und fängt den Ball ohne Mühe.
64:54: Jorgos Mundis wird in der eigenen Hälfte zu Fall gebracht und bekommt den Freistoß. Der Trainer fordert: "Nach vorne damit!" Er führt ihn selbst aus und gibt erstmal an Charilaos Karalis ab. Letzterer passt zu Mikis Balli, der viel Raum hat. Hat er auch das Auge für die freien Mitspieler? Er läuft erstmal quer über den Platz. Der Trainer brüllt erneut: "Haut das verdammte Ding nach vorne!" Jetzt kommt der hohe Ball in die Spitze. Endlich. Panteleimon Galanis steigt hoch, kommt aber nicht mehr richtig an den Ball. Adam Petras erkennt die Situation rasch und eilt aus dem Kasten - mit Erfolg.
66:20: Zack! Charilaos Karalis säbelt Vilém Matis aus vollem Lauf um - eine derbe Attacke. Der Schiedsrichter hat es jedoch anders gesehen und lässt weiterlaufen. Eine krasse Fehlentscheidung!
68:57: Tschechien ist im Besitz des Balles und versucht, kontrolliert nach vorne zu spielen. Radim Charvat und Kamil Havranek halten die Kugel in den eigenen Reihen. Vilém Matis trägt den Angriff nun etwas behäbig nach vorne und gibt an Vladislav Manes ab. Dieser lupft den Ball völlig überraschend über die Hintermannschaft. Jorgos Mundis und Xenofon Vlahos stehen mit weit offenem Mund da und können nur staunen. Jan Fait kann den Ball aber nicht unter Kontrolle bringen. Themis Nanos eilt heraus und begräbt das Leder unter sich.
71:33: Hubert Danek fängt den Ball in der eigenen Hälfte ab und geht sofort wieder in die Offensive. Zborov Vyskocil kriegt die Kugel und treibt Ball und Kollegen nach vorne. Die Marschroute scheint klar zu sein! Gustav Kralik führt die Kugel durchs Zentrum und spielt erstmal zu Vladislav Manes hinaus. Der fackelt nicht lange und spielt Vladislav Masin ideal in den Lauf. Starker Antritt. Er geht die Linie entlang und entledigt sich seines Gegenspielers. Xenofon Vlahos hechelt hinterher als wären wir in der letzten Minute einer Verlängerung angelangt. In letzter Sekunde wird er jedoch von Stamatios Psomas entscheidend bedrängt, die anschließende Flanke landet daher weit hinter dem Tor.
72:30: Die Anspannung ist groß, keiner der beiden Klubs will dieses Spiel verlieren. Die beiden Fangruppen brüllen sich die Seele aus dem Leib - die Stimmung könnte nicht besser sein.
76:40: Der Unparteiische pfeift einen Angriff ab, nachdem sich Stamatios Psomas auf Vilém Matis aufgestützt und sich somit Lufthoheit verschafft hat. In Kürze folgt der Freistoß. Das sind mindestens 30 Meter bis zum Tor. Doch dass Vilém Matis einen Hammer-Schuss hat, ist weitläufig bekannt. Er zieht ab, das sieht gefährlich aus! Doch der Ball geht an den Außenpfosten und von dort ins Toraus.
90:00: Pipi-Pause! Jetzt noch einmal schnell aufs Klo gehen und die nächste Tüte Chips köpfen, bevor wir in die Verlängerung gehen. Beide Teams haben sich bislang neutralisiert, mal sehen, was die nächste halbe Stunde zu bieten hat…
101:53: Griechenland setzt auf Flügelspiel. Jorgos Mundis kriegt das Leder von Mikis Balli und startet einen Angriffsversuch über die rechte Seite. Jorgos Mundis führt jetzt den Ball, Gustav Kralik attackiert lange Zeit zu lasch. Als er endlich beim Mann ist, ist das Leder schon wieder bei Mikis Balli. Sofort kommt der Steilpass in den Strafraum. Kamil Havranek ist zu langsam. Auch Veleslav Hynek kommt nicht heran. Stamatis Rodia erläuft die Kugel noch und spielt sie blind zur Mitte. Xenofon Vlahos kommt völlig freistehend zum Ball. Adam Petras kommt jedoch blitzschnell aus seinem Kasten und verkürzt somit den Winkel - mit Erfolg!
105:00: Halbzeit der Verlängerung
105:46: Radim Charvat erkämpft sich den Ball an der Mittellinie und leitet einen Angriff ein. Der Junge sorgt heute für viel Schwung nach vorne, da kommt ihm die offensive Marschroute des Trainers sicher entgegen. Er läuft zwei Schritte und legt für Gustav Kralik quer, der für Vilém Matis durchlaufen lässt. Dieser greift ganz tief in die Trickkiste und geht in Cristiano Ronaldo-Manier an Mikis Balli vorbei. Jetzt stünde er in guter Schussposition. Auch, weil Jorgos Mundis verpennt und viel zu viel Platz lässt. Stattdessen kommt der Pass zum völlig freistehenden Jan Fait. Der nimmt das Leder einmal mit und bringt ihn mit Gefühl im rechten Eck unter. Tooor!

Neuer Spielstand
Heim 0:1 Gast


120:00: Die Messe ist gesungen! Tschechien gewinnt das Finale knapp aber doch mit 1:0. Während sich die mitgereisten Fans in den Armen liegen, genießt Trainer Soboschneck den Gewinn des Titels in stoischer Ruhe. Die Heim-Elf ist mittlerweile längst in den Kabinen verschwunden, sie werden sich allerdings noch einmal zeigen müssen um die silbernen Medaillen abzuholen.

Endstand
Heim 0:1 Gast

Ballbesitz 1.HZ
Heim 58%:42% Gast
Ballbesitz 2.HZ
Heim 53%:47% Gast
Griechenland
Start-Elf
Position
Bewertung
Spielerindex
Karten
Verletzt
Tore
Assists
Wechsel
Trikot
Nanos Themis
In Startelf
5
-
 
 
0
0
 
Trikot
Fotopoulos Fragkiskos
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Psomas Stamatios
In Startelf
10
48%
 
 
0
0
 
Trikot
Kontos Adam
In Startelf
5
56%
 
 
0
0
Trikot
Panagakos Nikolaidis
In Startelf
3
36%
 
 
0
0
Trikot
Vlahos Xenofon
 
5
48%
 
 
0
0
Trikot
Mundis Jorgos
In Startelf
8
60%
 
 
0
0
 
Trikot
Karalis Charilaos
In Startelf
8
36%
Gelbe Karte
 
0
0
 
Trikot
Balli Mikis
 
7
56%
 
 
0
0
Trikot
Karas Chrysosthemis
In Startelf
6
44%
 
 
0
0
 
Trikot
Patera Alexis
In Startelf
6
28%
 
 
0
0
Trikot
Demopoulos Gerassimos
In Startelf
5
56%
 
 
0
0
 
Trikot
Logo Foivos
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Galanis Panteleimon
In Startelf
5
52%
 
 
0
0
 
Trikot
Trakas Yannis
In Startelf
6
48%
 
 
0
0
 
Trikot
Rodia Stamatis
 
5
44%
 
 
0
0
Trikot
Apostolos Marios
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Christodoulou Panos
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Kara Cyriacos
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Loukas Lykourgos
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Rota Avgoustinos
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Samaras Spyridon
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Savas Filippos
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Stavropoulos Fragkiskos
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Valis Efstatios
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Varela Leonidas
 
-
-
 
 
0
0
 
Spielerbewertung
Verteidigung
16
Mittelfeld
14
Sturm
15
Torgefährlichkeit
9
Torabwehr
10
Torchancen
5
Tore
Keine
Taktik
25
Tschechien
Start-Elf
Position
Bewertung
Spielerindex
Karten
Verletzt
Tore
Assists
Wechsel
Trikot
Petras Adam
In Startelf
10
-
 
 
0
0
 
Trikot
Mitro Zdrino
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Vyskocil Zborov
In Startelf
4
48%
 
 
0
0
 
Trikot
Charvat Radim
In Startelf
3
52%
 
 
0
0
 
Trikot
Havranek Kamil
In Startelf
3
60%
 
 
0
0
 
Trikot
Hynek Veleslav
 
6
48%
 
 
0
0
Trikot
Danek Hubert
 
3
48%
 
 
0
0
Trikot
Ruzek Radomír
In Startelf
6
48%
 
 
0
0
Trikot
Masin Vladislav
 
2
48%
 
 
0
0
Trikot
Manes Vladislav
In Startelf
3
48%
 
 
0
0
 
Trikot
Matis Vilém
In Startelf
4
56%
 
 
0
1
 
Trikot
Vela Michael
In Startelf
1
40%
 
 
0
0
Trikot
Kralik Gustav
In Startelf
4
36%
 
 
0
0
 
Trikot
Vopat Dominik
In Startelf
3
40%
 
 
0
0
Trikot
Fait Jan
In Startelf
3
40%
 
 
1
0
 
Trikot
Jurica Hynek
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Konesky Jaroslav
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Kouba Tibor
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Lisa Alexej
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Machac Tibor
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Marek Antonín
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Siroky Daniel
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Skubal Timotej
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Sochor Svatopluk
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Volin Radan
 
-
-
 
 
0
0
 
Spielerbewertung
Verteidigung
13
Mittelfeld
12
Sturm
12
Torgefährlichkeit
13
Torabwehr
13
Torchancen
2
Tore
1
Taktik
25
Kommentare zum Spiel
Rrunner
30.06.2020, 21:52Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
Danke Sobo, dass du mir den 3. Platz beschert hast!!! Verdient hab ich es eigentlich nicht, da die Motivation im Juni weg war...für Sunni tut es mir Leid, aber bei der nächsten EM hast schon die Revanche;)
Soboschneck
30.06.2020, 20:19Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
Dieses Mal war das Glück auf meiner Seite. Drück Dir die Daumen für's neue Quartal dass es diesmal für einen Top3 Platz reicht
sunnier7even
30.06.2020, 20:14Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
Wenn ich mir meinen Angriffswert anschaue, hätt ich das vielleicht auch tun sollen ... wie soll da ein Tor fallen?
Soboschneck
30.06.2020, 20:12Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
Auf Grund der Roten im Halbfinale haben heute auch 3 Nicht Stammspieler begonnen, die waren aber fit
sunnier7even
30.06.2020, 20:10Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
Naja, diesmal gabs find ich zwei super Goalies im Kader. Wird vielleicht eine Rolle gespielt haben, ja. Denn meine Stürmer waren nicht mehr perfekt ausgeruht ...
Soboschneck
30.06.2020, 20:08Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
Weiß nicht ob's ausschlaggebend war, aber ich hsmab den Einsegoali 3 Spiele geschont bis er Fitness 4 gehabt hat. Und so ist er ins Finale noch mit Fitness 2 gegangen
sunnier7even
30.06.2020, 20:05Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
Aber du hast super verteidigt. Deine Taktik ist perfekt aufgegangen. Deshalb: Gratuliere!
sunnier7even
30.06.2020, 20:04Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
Was soll ich sagen? Es sollte einfach nicht sein. Von 5 Chancen ging nur eine an einen Stürmer. Und auch die war nicht drin. Aufstellungsmäßig hab ich glaub ich alles richtig gemacht. Aber das mit Rang 3 wurmt mich. War eine Riesenchance. Die wird so schnell nicht mehr kommen ...
Soboschneck
30.06.2020, 20:00Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
Dankeschön, und sorry sunnier wegen dem 3ten Platz. Hätte ihn dir ehrlich vergönnt
Even
30.06.2020, 19:55Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
Grats an Sobo und Rrunner !!!
Coppelius
30.06.2020, 19:55Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
Grats, soboschneck! Und schade für dich, sunnier!
sunnier7even
30.06.2020, 19:54Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
5:2-Chancen, 0:1-Tore und damit Rang 4 im Highscore einen Punkt hinter Platz 3 ... Jackpot! :-(
Soboschneck
30.06.2020, 19:53Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
Danke, jetzt sollte nix mehr psssieren
beachboy090
30.06.2020, 19:53Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
Gratulation zum EM Titel nach Tschechien!
Soboschneck
30.06.2020, 19:53Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
Na endlich
sunnier7even
30.06.2020, 19:53Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
Und da ist es auch schon passiert. Gratuliere!
sunnier7even
30.06.2020, 19:52Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
Jetzt wirds wirklich eng ... spiel 3-4-3 im letzten Viertel. Da müsstest du jetzt wirklich treffen.
beachboy090
30.06.2020, 19:52Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
Das ist genauso spannend, wie mein aktuelles Turnier. Bei mir habs ein Favoritensterben.:)
sunnier7even
30.06.2020, 19:51Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
Es soll einfach nicht sein ... schon wieder kriegt ein Verteidiger die Chance ...
Coppelius
30.06.2020, 19:48Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
Da geht's ja heute um den "echten" Pokal - machst es ziemlich spannend, sunnier! :)
Soboschneck
30.06.2020, 19:48Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
Das 2te mal Risiko, das 6te 4tel gehört dann wieder mir
Soboschneck
30.06.2020, 19:46Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
Jetzt kommt eine ganz neue Taktik
Even
30.06.2020, 19:45Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
Wir wollen Tore sehen ..
sunnier7even
30.06.2020, 19:40Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
Aber auch da wärst du glaub ich vorne ... mal schauen, ob es so weit kommt. Eine Chance könnte es noch geben ...
Soboschneck
30.06.2020, 19:37Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
Na schau ma mal. Noch is nix vorbei. Glaub eher an Verlängerung
sunnier7even
30.06.2020, 19:33Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
Ok, das wars. Hab mein Pulver verschossen. Letztes Viertel gehört dir und du wirst ziemlich sicher treffen. Gratulation schon mal vorweg. Hast prima verteidigt! ;-)
sunnier7even
30.06.2020, 19:24Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
So, im 3. Viertel brauch ich jetzt mindestens ein Tor, sonst schauts gut für dich aus ...
Soboschneck
30.06.2020, 19:05Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
Passt so. Hab heute mal die Taktik umgestellt und gehe trotzdem voll auf's 4 4tel
sunnier7even
30.06.2020, 19:02Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
Die erste Chance vernebelt gleich mal ein Verteidiger ...
Soboschneck
30.06.2020, 19:01Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
Noch steht's 0:0. Bin schon gespannt wenn die Hundeschule um 19:30 beendet ist wie's da steht