Du bist der Teamchef - EM Edition
Infobox
Du bist nicht eingeloggt.
Registriere dich jetzt und spiele deine eigenen Turniere!
Einladen
Teamchef
Gründe jetzt deinen eigenen Verein im umfangreichsten Fussballmanager der Welt: Du bist der Teamchef!Jetzt Team gründen!
Schweiz vs. Belgien
Finale, 18.06.2020
Konrad Kompromissinger
smarty
Heim: Schweiz (smarty)
david15
Gast: Belgien (david15)
Spielbericht
0:00: Liebe Freunde des Rundleder-Kicks! Die Vorfreude auf das heutige Finale könnte auch bei mir kaum größer sein, denn man weiß aus vergangenen Tagen: Schweiz und Belgien schenken sich nichts. Es hat im Vorfeld der Partie etwas geregnet, Flachschüsse könnten daher ein probates Mittel sein. Wir werden sehen, wie die Teams mit dem nassen Rasen zurechtkommen werden. Nass oder trocken, Sonne oder Regen, das alles ist den Spielern egal. Sie wollen nur eines: den EM-Titel!
19:35: Erwin Hille ist am eigenen Sechzehner am Ball und wird bereits dort unter Druck gesetzt. Friedwald Hemmerling eilt ihm zur Hilfe, aber auch der wird streng bewacht. Er versucht's auf eigene Gefahr allein. Mit Erfolg. Sehr zum Unmut des Trainers und jenem des freistehenden Erwin Hille packt er anschließend einen langen Ball auf den losstartenden Christian Bialas aus. Der nimmt den Ball, eng gedeckt von Erick Vandaele, ideal mit und entledigt sich seiner Klette, die Roby De Rijck heißt. Sofort kommt die Ablage für den gut postierten Justin Eberle, der aus gut 15 Metern abzieht - Glanzparade von Yannick Delmote.
24:08: Albéric Demuynck wirft in der eigenen Hälfte ein. Roby De Rijck kommt zum Ball und schaut sich erstmal nach Anspielstationen um. Er peitscht seine Kollegen nach vorne und spielt den Ball zu Michel Wauters, der zum Doppelpass mit Erick Vandaele ansetzt und sofort die Linie entlang geht. Die Kugel verspringt etwas und auch Friedwald Hemmerling setzt ihn nun unter Bedrängnis, trotzdem bringt er die Flanke noch irgendwie zur Mitte. Valentin Jacobsen verschätzt sich völlig, Clément Girardin spekuliert richtig, steigt hoch und köpfelt ein. Ein schönes Tor, dem ein sträflicher Abwehrfehler vorausging.

Neuer Spielstand
Heim 0:1 Gast


25:22: Seit mehreren Minuten kaut smarty an den Fingernägeln herum, damit wird seine Gattin weniger Freude haben. Die Nervosität ist ihm ins Gesicht geschrieben.
30:57: Das Spiel artet zu einer Schlammschlacht aus. Michel Wauters und Justin Eberle können sich schon eine ganze Zeit nicht riechen, jetzt platzt Ersterem nach mehreren Provokationen endgültig der Kragen. Wenn ich es richtig gesehen habe, hat er sein Gegenüber gerade bespuckt. Der Referee zeigt Michel Wauters den gelben Karton.
38:32: Belgien ist im Besitz des Balles und versucht, kontrolliert nach vorne zu spielen. Albéric Demuynck und Roby De Rijck halten die Kugel in den eigenen Reihen. Michel Wauters trägt den Angriff nun etwas behäbig nach vorne und gibt an Théophile Van Den Bossche ab. Dieser lupft den Ball völlig überraschend über die Hintermannschaft. Friedwald Hemmerling und Erich Droege stehen mit weit offenem Mund da und können nur staunen. Clément Girardin nimmt das Leder gefühlvoll herunter und schließt sofort ab - ein wunderschöner Treffer! Valentin Jacobsen ist stinksauer auf seine Vorderleute.

Neuer Spielstand
Heim 0:2 Gast


44:21: Albéric Demuynck erkämpft sich den Ball an der Mittellinie und leitet einen Angriff ein. Der Junge sorgt heute für viel Schwung nach vorne, da kommt ihm die offensive Marschroute des Trainers sicher entgegen. Er läuft zwei Schritte und legt für Théophile Van Den Bossche quer, der für Aloys De Mulder durchlaufen lässt. Dieser greift ganz tief in die Trickkiste und geht in Cristiano Ronaldo-Manier an Erwin Hille vorbei. Jetzt stünde er in guter Schussposition. Auch, weil Friedwald Hemmerling verpennt und viel zu viel Platz lässt. Stattdessen kommt der Pass zum völlig freistehenden John Callewaert. Der nimmt das Leder einmal mit und bringt ihn mit Gefühl im rechten Eck unter. Tooor!

Neuer Spielstand
Heim 0:3 Gast


45:00: Halbzeit
47:01: Théophile Van Den Bossches Füße wirken bereits schwer wie Blei, der Trainer nimmt ihn vom Feld. Maurits De Smedt wärmt schon eine ganze Weile auf und kommt nun endlich zu seinem Einsatz.
48:18: Der Trainer nimmt Roby De Rijck vom Platz. Neu ins Spiel kommt Alexis Verhelst.
61:02: Der Trainer nimmt John Callewaert vom Platz. Fernand De Boeck soll nun neuen Elan in die Begegnung bringen.
61:38: Michel Wauters weiß nicht so recht was er machen soll und läuft mit dem Ball erstmal zur Mitte. Erick Vandaele stünde frei. Michel Wauters fordert lautstark den Ball und kriegt ihn auch, wenngleich er leichte Probleme bei der Mitnahme hat. Trotzdem schafft er es, auch dank der Mithilfe von Erick Vandaele, an Erwin Hille vorbeizukommen. Bei Christian Bialas und Arno Muehle ist aber Endstation. Schweiz setzt zum Konterangriff an. Heinrich Zeller führt den Ball in Richtung Sechzehner und sieht sich nach mitgelaufenen Kollegen um. Tom Saad wäre eine Anspielstation. Stattdessen bringt er aber den ebenfalls mitgelaufenen Christian Bialas ins Spiel. Jetzt herrscht Überzahlspiel. Fünf gegen Drei. Was macht Schweiz daraus? Ronny Ecker fuchtelt bereits völlig freistehend auf der anderen Seite mit den Armen herum. Den versucht er auch anzuspielen. Mit Erfolg. Erick Vandaele will ihn per Foul stoppen, fällt aber hin. Pass zu Justin Eberle, jetzt ist die Riesenchance da. Doch dem versagen völlig die Nerven, Albéric Demuynck muss einfach nur seinen Körper hinstellen und schon hat er den Ball. Arno Muehle kann nicht fassen, welch eine Chance hier gerade vergeben wurde.
63:09: In guten wie in schlechten Zeiten stehen die Fans der Hausherren hinter ihrer Elf. "You'll never walk alone" tönt es lautstark von den Rängen - beeindruckend!
66:10: Belgien ist in Ballbesitz, der Keeper rollt das Leder zu Tony Wouters. Dieser schaut sich nach Anspielstationen um und gibt den Ball an Steeve De Mesmaeker weiter. Plötzlich löst sich Michel Wauters auf rechts. Er kriegt den Ball ideal auf den Fuß und löst sich mit einem Übersteiger von Erwin Hille. Junge, Junge ist der schnell! Auch an Christian Bialas geht er vorbei. Er dribbelt zur Mitte. Auch Heinrich Zeller kommt zu spät. Doppelpass mit Clément Girardin, sofort kommt der Abschluss. Der Ball bleibt in einem Getümmel stecken und fällt irgendwie vor die Beine von Fernand De Boeck. Der hält sofort drauf und knallt den Ball eiskalt in die Maschen!

Neuer Spielstand
Heim 0:4 Gast


69:41: Der Trainer nimmt Christian Bialas vom Platz. Mit Wolfgang Moos soll nun frischer Wind ins Spiel kommen.
72:04: Justin Eberles Füße wirken bereits schwer wie Blei, der Trainer nimmt ihn vom Feld. Mit Sandro Lappe soll nun frischer Wind ins Spiel kommen.
78:09: Dieser Wechsel hat sich angekündigt, Friedwald Hemmerling verlässt den Platz. Mit Erich Rusch soll nun frischer Wind ins Spiel kommen.
84:32: Einwurf für Schweiz. Heinrich Zeller bedient Tom Saad, der sieht, dass sämtliche Mitspieler schon in der gegnerischen Hälfte stehen. Totale Offensive lautet die taktische Vorgabe des Trainers. Er schlägt den Ball sofort nach vorne. Tom Saad setzt seinen Körper gegen Michel Wauters perfekt ein und verschafft sich etwas Raum. Er passt in den Rücken von Sandro Lappe, trotzdem meistert er die Situation geschickt und bringt sich in Schussposition. Während Erick Vandaele dumm aus der Wäsche guckt, zieht er sofort ab. Yannick Delmote lässt nur abklatschen. Heinrich Zeller ist als Erster am Ball und vollstreckt eiskalt. Dieses Tor muss sich der Keeper ankreiden lassen.

Neuer Spielstand
Heim 1:4 Gast


85:35: Harter Einstieg von Erich Droege gegen Erick Vandaele. Letzterer scheint in der Folge umgeknöchelt zu sein und muss vom Platz getragen werden. Mal sehen, ob er weiterspielen kann. Gute Freistoß-Position, wie gemacht für Erick Vandaele. Der Ball liegt knapp vor der Strafraumgrenze. Er schießt in Richtung kurzes Eck, der Ball bleibt aber in der Mauer hängen.
86:40: Schweiz setzt alles auf eine Karte. Heinrich Zeller macht von hinten Dampf und dirigiert seine Kollegen nach vorne. Totale Offensive lautet die Devise. Er gibt erstmal an Ronny Ecker ab, der gerade noch in heftige Diskussionen mit dem Trainer verwickelt war. Er fackelt nicht lange und schießt den Ball gezielt nach vorne. Ronny Ecker setzt sich unter Bedrängnis von Tony Wouters durch und zieht sofort in den Strafraum ein. Mein lieber Mann, so einen Antritt möchte ich haben. Querpass zur Mitte! Erich Rusch stoppt den Ball und hält dann sofort drauf. Yannick Delmote bringt seine Fingerspitzen gerade noch hinter den Ball und rettet!
90:00: Der Schiedsrichter hat immer recht, besagt eine alte Weisheit. Auch wenn heute einige strittige Entscheidungen dabei waren, der Kantersieg der Gäste geht letztlich absolut in Ordnung. Die mitgereisten Belgien-Fans durften das ein oder andere Tor bejubeln und feiern nun den EM-Sieg.

Endstand
Heim 1:4 Gast

Ballbesitz 1.HZ
Heim 43%:57% Gast
Ballbesitz 2.HZ
Heim 55%:45% Gast
Schweiz
Start-Elf
Position
Bewertung
Spielerindex
Karten
Verletzt
Tore
Assists
Wechsel
Trikot
Jacobsen Valentin
In Startelf
1
-
 
 
0
0
 
Trikot
Schuck Samuel
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Hemmerling Friedwald
In Startelf
3
60%
 
 
0
0
Trikot
Kirner Kasimir
In Startelf
3
52%
 
 
0
0
 
Trikot
Saad Tom
In Startelf
8
56%
 
 
0
0
 
Trikot
Zeller Heinrich
In Startelf
8
52%
 
 
1
0
 
Trikot
Droege Erich
In Startelf
7
52%
 
 
0
0
 
Trikot
Schumann Ramon
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Bialas Christian
In Startelf
3
60%
 
 
0
0
Trikot
Moos Wolfgang
 
8
64%
 
 
0
0
Trikot
Ecker Ronny
In Startelf
4
40%
 
 
0
0
 
Trikot
Muehle Arno
In Startelf
6
60%
 
 
0
0
 
Trikot
Hille Erwin
In Startelf
3
60%
 
 
0
0
 
Trikot
Drews Alwin
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Elias Luis
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Eberle Justin
In Startelf
1
60%
 
 
0
0
Trikot
Lappe Sandro
 
6
64%
 
 
0
1
Trikot
Rusch Erich
 
5
44%
 
 
0
0
Trikot
Andre Winfried
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Boller Willi
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Busch Ivan
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Ehmke Dennis
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Gomez Samuel
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Hanf Timo
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Muehlmann Torsten
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Nadolny Stephan
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Pavlovic Justin
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Schaffner Boris
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Steffan Heinz
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Viertel Eberhard
 
-
-
 
 
0
0
 
Spielerbewertung
Verteidigung
17
Mittelfeld
14
Sturm
15
Torgefährlichkeit
9
Torabwehr
11
Torchancen
3
Tore
1
Taktik
24
Belgien
Start-Elf
Position
Bewertung
Spielerindex
Karten
Verletzt
Tore
Assists
Wechsel
Trikot
Delmote Yannick
In Startelf
7
-
 
 
0
0
 
Trikot
Van Overstraeten Jorg
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Demuynck Albéric
In Startelf
8
52%
 
 
0
0
 
Trikot
De Rijck Roby
In Startelf
8
60%
 
 
0
0
Trikot
Vandaele Erick
In Startelf
4
60%
 
 
0
0
 
Trikot
Verhelst Alexis
 
7
44%
 
 
0
0
Trikot
Wouters Tony
In Startelf
8
52%
 
 
0
0
 
Trikot
De Saeger Ruben
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
De Mulder Aloys
In Startelf
4
48%
 
 
0
0
 
Trikot
De Smedt Maurits
 
2
44%
 
 
0
0
Trikot
Van Den Bossche Théophile
In Startelf
6
60%
 
 
0
0
Trikot
Wauters Michel
In Startelf
4
60%
Gelbe Karte
 
0
0
 
Trikot
De Mesmaeker Steeve
In Startelf
5
44%
 
 
0
0
 
Trikot
Callewaert John
In Startelf
8
52%
 
 
1
2
Trikot
De Boeck Fernand
 
4
64%
 
 
1
0
Trikot
Girardin Clément
In Startelf
6
60%
 
 
2
2
 
Trikot
Albert Jannes
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Blomme Amand
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Depoorter Jordi
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Dujardin Lenny
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Hoste Joseph
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Van Moorleghem Rutger
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Vandenberghe Tony
 
-
-
 
 
0
0
 
Trikot
Velghe Rony
 
-
-
 
 
0
0
 
Spielerbewertung
Verteidigung
16
Mittelfeld
16
Sturm
17
Torgefährlichkeit
13
Torabwehr
14
Torchancen
4
Tore
4
Taktik
25
Kommentare zum Spiel
david15
18.06.2020, 19:46Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
haha danke silviii! Du spielst aber auch gerade unfassbar stark! Wird ein cooles Rennen zwischen euch zwei da oben!
david15
18.06.2020, 19:45Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
Das wird auch nicht ganz irrelevant :)
silviii
18.06.2020, 19:44Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
4 : 1 hedda das ist kein vorrundenspiel das ist das FinAAAAle lol
GRAT an david15, du kommst richtig in form, das nächste quartal gewinnst du (:
Coppelius
18.06.2020, 19:37Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
Nur mehr ein "volles" Turnier ist möglich, ja.
david15
18.06.2020, 19:36Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
Danke, das macht die 4h-Zugfahrt deutlich erträglicher! :)

Jetzt gibts eh nur mehr 1 Turnier, das zählt, oder?
Coppelius
18.06.2020, 19:33Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
Das Glück des Tüchtigen, würde ich sagen. Aber tatsächlich lässt mich das manchmal verzweifeln, dass im Zweifelsfall der Falsche zum Abschluss kommt ;-).
smarty
18.06.2020, 19:33Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
Super eingestellt. Gratuliere...
david15
18.06.2020, 19:26Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
Wow, das hätt ich jetzt nicht gedacht. Glück, dass die Stürmer abschließen durften :)
Coppelius
18.06.2020, 19:20Melden
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu melden.
David zeigt, wie es geht! Stark! :)